Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 34

Sie sehen den Datensatz 88 von insgesamt 332.

K.F. verpfändet Dekan und Kapitel des Kollegiatstifts Spital am Pyhrn Schloss Klaus (am Pyhrn) samt Nutzen, Renten und allem Zubehör für 1.600 fl. ung. um die sie das Schloss auf seinen Befehl von Heinrich von Kainach abgelöst haben, und verpflichtet sie, ihm von den Nutzen und Renten des Schlosses jährlich 20 Pfd. Pf. zu geben oder aber diesen Betrag bei Bezahlung der Pfandsumme abzuziehen.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Erw. im Revers Dekan Urbans (von Weix) und des Kapitels von Spital am Pyhrn von 1477 Juli 4 im HHStA Wien (Sign. AUR 1477 VII 4), Perg., 2 wachsf. SS des Dekans (spitzoval) und des Kapitels (rund) an Ps.1

Lit.: Pritz, Geschichte Spital am Pyrn S. 276; Härtel, Kainacher S. 14;2 zu Schloss Klaus s. Baumert/Grüll, Burgen Oberösterreich 3 S. 71–74.

Anmerkungen

  1. 1Reg.: Göth, Urkunden-Regesten 9 n. 649.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 34 n. 88, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a9972501-3805-496a-80f9-4c5d47beb384
(Abgerufen am 21.03.2023).