Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 34

Sie sehen die Regesten 181 bis 200 von insgesamt 332

Anzeigeoptionen

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 181

[Nach 1478 Juli 1], [–]

K.F.befiehlt desgleichen dem Domkapitel zu Straßburg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 182

[Nach 1478 Juli 1], [–]

K.F.befiehlt desgleichen dem Domkapitel zu Passau.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 183

[Nach 1478 Juli 1], [–]

K.F.befiehlt desgleichen dem Domkapitel zu Augsburg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 184

[Nach 1478 Juli 1], [–]

K.F.befiehlt desgleichen dem Domkapitel zu Freising.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 185

[Nach 1478 Juli 1], [–]

K.F.befiehlt desgleichen dem Domkapitel zu Münster.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 186

[Nach 1478 Juli 1], [–]

K.F.befiehlt desgleichen dem Domkapitel zu Regensburg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 187

[Nach 1478 Juli 1], [–]

K.F.befiehlt desgleichen dem Domkapitel zu Besançon.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 188

[Vor 1478 Juli 4], [–]

K.F. überträgt Hans von Laak bis auf Widerruf die Pflege von Schloss Haasberg samt dem Amt Stegberg und überlässt ihm die zugehörigen Nutzen und Renten, wie sie Balthasar Wagen1 innehatte, bestandweise ab St. Jakobstag im Schnitt 1478 (Juli 25) gegen Zahlung von jährlich 200 fl. ung.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 189

[Vor 1478 Juli 5], [–]

K.F. überlässt Sigmund Piers bis auf Widerruf das Amt in der Rieg bestandweise ab St. Jakobstag im Schnitt 1478 (Juli 25) gegen Zahlung von jährlich 100 Pfd. Pf.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 190

[Nach 1478 Juli 6], [–]1

K.F. schreibt Papst Sixtus IV, ihm sei berichtet worden, dass Eb. Ruprecht von Köln2 zugunsten des Ldgf. Hermann (IV.) von Hessen3, Kanoniker der Kölner Kirche, resigniert habe und von beiden Seiten Gesandte4 zu ihm (dem Papst) geschickt worden seien, um den Ldgf. auf die Kölner Kirche...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 191

[Vor 1478 Juli 8], [–]

K.F. überträgt Wilhelm Lesch bis auf Widerruf die Pflege von Schloss Mödling und überlässt ihm das dortige Ungeld, das Bergrecht und den Zehent samt Nutzen und allem Zubehör bestandweise gegen Zahlung von jährlich 800 Pfd. Pf.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 192

[Vor 1478 August 13], [–]

K.F. überlässt Paul Ebenauer das von Jörg von Reichenburg gekaufte Hals- und Landgericht zu Gleichenberg1 samt der zugehörigen Vogtei am Straden und in anderen Orten bestandweise für zwei Jahre ab St. Bartholomäustag 1478 (August 24) gegen Zahlung von jährlich 60 Pfd. Pf.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 193

[Vor 1478 August 18], [–]1

K.F. sendet Papst Sixtus IV. ein Empfehlungsschreiben für Eb. Johann von Gran.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 194

1478 August 19, Graz

K.F. bestätigt und erneuert aus ksl. Macht und als regierender Herr und Landesfürst von Österreich dem Richter, Rat und allen Bürgern von Eggenburg für ihre in den vergangenen Kriegen1 gegen seine Feinde geleisteten Dienste und ihm als ihrem naturlichen Herrn und Landesfürsten erwiesene Treue...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 195

1478 August 26, Graz

K.F. setzt die Ammänner, Räte und Gemeinden der lennder Churwalden, Lenz, Schanfigg (Schaffnegk) zu St. Peter und Langwies (an der langen wyse) von der Beschwerde seines Vetters Ehz. Sigmund von Österreich in Kenntnis, der zufolge sie diesem die Huldigung verweigern und sich als ungehorsam...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 196

1478 August 26, Graz

K.F. befiehlt dem Ammann und Rat von Schwyz aus ksl. Macht, den Ammännern, Räten und Gemeinden von Churwalden, Lenz, Schanfigg (Schaffnigk) zu St. Peter und Langwies (an der langen wisen), die sich Berichten zufolge Schwyz zuwenden und daher die Huldigung seines Vetters Ehz. Sigmund von...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 197

[1478 August 26], [Graz]

K.F. befiehlt desgleichen dem Ammann und Rat von Unterwalden.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 198

[1478 August 26], [Graz]

K.F. befiehlt desgleichen dem Ammann und Rat von Uri.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 199

[1478 August 26], [Graz]

K.F. befiehlt desgleichen der Stadt Zürich.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 34 n. 200

[Vor 1478 August 28], [–]1

K.F. verpfändet Jobst Hauser Schloss Asparn (a.d. Zaya) für 3.500 fl. ung.

Details