Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 31

Sie sehen den Datensatz 218 von insgesamt 408.

K.F. lädt Hermann Rinegke d. J. aus Grevenstein erneut1 auf Klage des Lübecker Bürgers Marquard Salige.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Erwähnt in einem Brief des Dr. Günther Milwitz an den Rat der Stadt Lübeck vom 15. Februar 1473 im AHL Lübeck (Sign. ASA, Interna, Reichshofrat n. 27031, Bl. 20f.), Pap., rotes S als Verschluss rücks. aufgedrückt.

Reg.: Taxregister n. 2628 (danach das Regest ergänzt), s. auch n. 2629.

Kommentar

Milwitz führt in diesem Brief aus, dass er die ksl. Ladung zur Herbeiführung eines Urteils des ksl. Kammergerichts erwirkte, weil das von den Vertretern Hamburgs als Kommissare gefällte Urteil sich nicht auf die Privilegien Lübecks und die darin festgesetzten Strafen bezogen hatte. Im Juli 1474 erlangte Salige das Kammergerichtsurteil und einen Exekutionsbrief gegen Rinegke, die beide Johannes Osthusen in Würzburg in Empfang nahm, s. ebd. n. 4418.

Anmerkungen

  1. 1Siehe n. 211.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 31 n. 218, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/fe5cb127-9e9b-421a-95a0-94fca9de4faa
(Abgerufen am 01.12.2022).