Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 31

Sie sehen den Datensatz 5 von insgesamt 408.

Kg.F. befiehlt Hz. Ludwig (VII.) von Bayern (-Ingolstadt), Gf. von Mortain, den zwischen ihm und seinem Sohn Hz. Ludwig (VIII.) errichteten vierjährigen Frieden einzuhalten.

Originaldatierung:
Samstag vor s. Ulrichs tag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Hermannus Hecht (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Kop.: Abschrift (mit Auslassungen) in den Novellae Imperatoriae des Melchior Goldast von Haiminsfeld in der SUB Bremen (Sign. msa 100, fol. 236r), Pap. (17. Jh.). – Eine weitere Abschrift (mit Auslassungen) ebd. fol. 237r–v, Pap. (17. Jh.).

Reg.: Regg.F.III. H. 14 n. 27. Ein ausführliches Regest des an Hz. Ludwig (VIII.) von Bayern (-Ingolstadt), Gf. von Graisbach, ergangenen gleichlautenden Mandats findet sich ebd. n. 26.

Kommentar

Siehe n. 38.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 31 n. 5, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f9d3ca33-c2ce-4084-aa63-237de5f89bcd
(Abgerufen am 03.03.2021).