Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 31

Sie sehen den Datensatz 231 von insgesamt 408.

K.F. lädt die Stadt Hamburg wegen der Türken1 auf sand Mattheus tag des Evangelisten schirstkunfftig (Sept. 21) nach Augsburg.

Originaldatierung:
Am freytag vor Jacobi apostoli (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. (nach Kop.). – KVv: Den ersamen unsern und des reichs lieben getrewen burgermeister und rate d(er) stadt zu Hamburg (Adresse, nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. vormals im StadtA Hamburg, heute Verlust. – Kop.: Beglaubigte Abschrift von Jakob Linn, Lektor am Reichskammergericht, im StA Hamburg (Sign. 211-2 Reichskammergericht F 32 Teil 9 A 2), Pap. (17. Jh.). – Regest des Archivars Nicolaus Stampeel ebd. (Sign. 111-1, Bd. 1, Senat n. 5 S. 17), Pap. (18. Jh.).

Reg.: Documenta Immedietät Hamburg S. 1f.; Hempel, Inventarium 3 Sp. 252f. n. 15. Ein ausführliches Regest auf der Grundlage des Mandats an die Stadt Frankfurt vom 18. Juni 1473 bieten die Regg.F.III. H. 4 n. 572; s. weitere dieser ksl. Schreiben an andere Reichsuntertanen ebd. H. 2 n. 143; H. 5 n. 241; H. 10 n. 360362; H. 11 n. 432 sowie unsere n. 232–241.

Lit.: Steltzner, Versuch Hamburg 2 S. 43f.

Kommentar

Siehe n. 246.

Anmerkungen

  1. 1Siehe n. 208 und n. 214.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 31 n. 231, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/cda8fd5e-1465-4030-80a5-9a22a5a83c46
(Abgerufen am 26.02.2020).