Regestendatenbank - 184.914 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 31

Sie sehen den Datensatz 136 von insgesamt 408.

K.F. lädt die Stadt Lübeck unter Hinweis auf sein vormaliges Schreiben1 zu dem auff den suntag als man in der heiligen kirchen singet Cantate schiristkunfftig (Mai 11) verschobenen Tag am ksl. Hof.

Originaldatierung:
Am pfintztag vor sanct Ambrosien tag (nach Druck).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. Ulricus Weltzli canc. (nach Druck). – KVv: Den ersamen unsern und des reichs lieben getrewen burgermeister und rate der stat zu Lubeck (Adresse, nach Druck).

Überlieferung/Literatur

Org. im AHL Lübeck (Sign. ASA, Interna, Reichssteuer 6, 2), Pap., vermutlich Kriegsverlust. Nur in dem unten angeführten Druck überliefert, danach das Regest.

Druck: UB Lübeck 9 n. 821 (irrtümlich zu April 1).

Reg.: Ein ausführliches Regest auf der Grundlage des Mandats an die Stadt Frankfurt bieten die Regg.F.III. H. 4 n. 300, s. weitere dieser ksl. Schreiben an andere Reichsuntertanen ebd. n. 301–309; H. 7 n. 170f.; H. 10 n. 181f.; H. 15 n. 151; H. 16 n. 55; H. 17 n. 127; H. 25 n. 96; H. 28 n. 222234.

Anmerkungen

  1. 1Siehe n. 122.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 31 n. 136, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a53225b8-de0a-4fe8-b677-c1d2a9c35fa9
(Abgerufen am 05.12.2019).