Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 30

Sie sehen den Datensatz 185 von insgesamt 332.

K.F. überlässt Eb. Johann von Gran für die Zeit seiner Abwesenheit von seinen erblichen Ländern, alle seine Nutzen und Renten des Ftm. Steiermark, damit dieser gegen die Feinde in geeigneter Weise vorgehen könne. Wenn Eb. Johann dazu Geld brauche und deswegen Darlehen aufnehmen müsse, diese aber in der Zeit der Abwesenheit K.F.s nicht rückerstatten könne oder wolle, wird es von den Nutzen und Renten bezahlt und nicht von Eb. Johann eingefordert. Im Übrigen soll Eb. Johann aber dennoch nach Kräften auf Sparsamkeit bedacht sein.

Originaldatierung:
An suntag vor sannd Ulrichs tag.
Kanzleivermerke:
KVr: C.d.i.p.Rta (am unteren rechten Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (Sign. AUR sub dat. 1485 VI 23), Perg., rotes S 16 vorders. aufgedr. (gänzlich zerstört) mit rotem S 21 rücks. aufgedr. (fast gänzlich zerstört).

Druck: Seuffert/ Kogler, Landtagsakten 2 S. 222 n. 212.

Lit.: Mayer, Bauernunruhen S. 7; Pez, Scriptores II S. 439.

Kommentar

Darin erwähnt n. 184.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 30 n. 185, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1485-07-03_1_0_13_30_0_185_185
(Abgerufen am 01.02.2023).