Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 30

Sie sehen den Datensatz 153 von insgesamt 332.

K.F. verschreibt Christoph Jörger, seinem Pfleger zu Roith1, das Schloss Kammer2 im Attersee widerruflich pflegweise und alle Nutzen und Renten bestandsweise gegen ein jährliche Zahlung von 800 Pfd. Pf. landläufiger Münze. Von den Nutzen und Renten soll Jörger das Schloss instandhalten, damit K.F. dessen Sohn Maximilian und ihren Erben treu und gehorsam sein und ihnen das Schloss offenhalten, die zum Schloss gehörenden Leute und Holden nicht über die gewöhnlichen Nutzen, Renten, Zinsen, Dienste und Robote belasten und das Schloss samt allem Zubehör und den Urbarregistern auf Befehl des K. oder eines von ihm Bevollmächtigten abtreten, wie er sich dazu in seinem Revers verpflichtet hat.

Originaldatierung:
An freitag sannd Steffans tag in den heiligen weichnachtveirtagen.
Kanzleivermerke:
KVr: C.d.i.p. – KVv: Rta.

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (Sign. AUR 1484 XII 26), Perg., rotes S 21 in wachsf. Schüssel mit wachsf. S 16 rücks. eingedr. an Ps.

Reg.: Lichnowsky (-Birk) 8 n. 621 (irrtümlich datiert auf 1483).

Lit.: Wurm, Die Jörger von Tollet S. 28f.3; zu Christoph Jörger s. ders., Die Jörger von Tollet S. 24–32 bzw. Heinig, Friedrich III./1 S. 293; Palme, Sozialgeschichte Salzwerke; Grüll, Oberösterreichs Burgen 3 S. 36, der der Datierung bei Lichnowsky (-Birk) folgt.

Anmerkungen

  1. 1Christoph Jörger bekam die Pflegschaft des Schlosses Roith vor 1477 September 10 übertragen, s. das in Vorbereitung befindliche Heft der Regg.F.III. für den Zeitraum 1476–1479; Wurm, Die Jörger von Tollet S. 26 gibt das Datum mit 1477 Mai 24 an.
  2. 2Nach Heinig, Friedrich III./1 S. 293, hatte C. Jörger die Pflegschaft von Kammer bereits ab 1465 inne. Wurm, Die Jörger von Tollet S. 28, nennt als Beleg für die Übergabe der Pflegschaft an Jörger ein auf 1653 Juli 7 datiertes Lambacher Vidimus der Urkunde K.F.s von 1465 Mai 19. Vgl. lehre.hki.uni-koeln.de/monasterium/pics/72/K.._MOM-Bilddateien._~Lambachjpgweb._~StALambach_14650519_1401a.jpg (Letzter Zugriff: 01.05.2013).
  3. 3Wurm übernimmt in Anlehnung an das Reg. bei Lichnowsky (-Birk) dessen Datierung.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 30 n. 153, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1484-12-26_2_0_13_30_0_153_153
(Abgerufen am 21.03.2023).