Regestendatenbank - 204.585 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 30

Sie sehen den Datensatz 118 von insgesamt 332.

K.F. nimmt Christina, Frau des Franziskus Prager, seines Pflegers zu Obertrixen, sowie deren gesamtes Hab und Gut in sonnder gnad und Schutz und Schirm. Darüberhinaus erteilt er ihr die sonnder gnad, dass sich jeder, der gegen sie zusprechen und zuklagen hiet oder gewunn, allein vor ihm oder vor einem von ihm Bestellten zu verantworten hat. Er befiehlt allen Hauptleuten, Gff. Herren etc. und allen Untertanen die Beachtung dieses Privilegs.

Originaldatierung:
An eritag vor sannd Marien Magdalenen tag.
Kanzleivermerke:
KVr: fehlt.

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (Sign. AUR 1484 VII 20), Perg., rotes S 21 in wachsf. Schüssel mit wachsf. S 16 rücks. eingedr. an Ps.

Reg.: Chmel n. 7676.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 30 n. 118, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1484-07-20_1_0_13_30_0_118_118
(Abgerufen am 24.05.2024).