Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 30

Sie sehen den Datensatz 83 von insgesamt 332.

K.F. verpfändet Bernhardin Lichtenberg, seinem Pfleger zu Gonobitz, und dessen Erben für 1.200 fl. ung. und Dukaten satz- und pflegweise das Schloss Waldegg1 samt Nutzen, Renten und allem Zubehör. Er verpflichtet ihn und dessen Erben Bernhardin und dessen Erben zu Treue und Gehorsam sowie dazu, das Schloss auf eigene Kosten zu versorgen, es aber auf Befehl und Kosten K.F.s diesem offenzuhalten, von dort aus keinen Krieg zu beginnen und die Bewohner gegen altes Herkommen über die gewöhnlichen Abgaben hinaus weder selbst zu belasten noch dies jemandem zu gestatten, sie vor Gewalt und Unrecht zu schützen und die ksl. Herrschaft in keiner Weise zu schmälern. Nach Aufforderung, die jederzeit gegen Bezahlung der Pfandsumme durch K.F. seinen Sohn Maximilian oder ihren Erben erfolgen kann, muss das Schloss zusammen mit den Urbarregistern zurückgegeben werden.

Originaldatierung:
An montag unserer lieben frawn tag der liechtmess.
Kanzleivermerke:
KVv: C.d.i.p. – KVv: Rta.

Überlieferung/Literatur

[Org. im ARS Ljubljana, SI AS 1063, Zbirka listin, št. 6885, zuvor im HHStA Wien] – Kop.: Fotokop. vom Org. im HHStA Wien (Sign. AUR 1484 II 2), rotes S 21 in wachsf. Schüssel mit wachsf. S 16 rücks. eingedr. an Ps.

Reg.: Muchar, Urkunden-Regesten S. 483 n. 341; Göth, Urkunden-Regesten 10 S. 324 n. 792.

Lit.: Muchar, Geschichte 8 S. 138; Pirchegger, Untersteiermark S. 175; zur Familie Lichtenberg s. Heinig, Friedrich III./1 S. 552.

Kommentar

Der Revers Lichtenbergs von 1484 Februar 3 ist im bearbeiteten Bestand (Sign. AUR 1484 II 3) überliefert. Unter derselben Sign. befindet sich ein Verzichtbrief Lichtenbergs auf die ihm von Hans Süssenheimer vererbten Schlösser und andere Güter, mit Ausnahme einer Schuldforderung an den Ritter Wolfgang von Ruckendorf, die noch von Süssenheimer herrührt und worüber ein Schriftstück ausgestellt wurde.

Anmerkungen

  1. 1Zur Geschichte der Burg Waldegg s. Kos, Burg und Stadt S. 441f.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 30 n. 83, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1484-02-02_1_0_13_30_0_83_83
(Abgerufen am 01.02.2023).