[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 30

Sie sehen den Datensatz 39 von insgesamt 332.

K.F. verleiht Hz. Albrecht von Sachsen die Anwartschaft auf die Herzogtümer Jülich und Berg, wenn diese durch den Tod Hz. Wilhelms (III.) von Jülich und Berg oder auf andere Weise an K. und Reich heimfallen.

Originaldatierung:
Am xxvi tag junii (nach Konz.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Konz. (zeitgleich) mit einigen Korrekturen im HHStA Wien (Sign. AUR 1483 VI 26), Pap.

Reg.: Ein ausführliches Regest auf Grundlage des Org. s. Regg.F.III. H. 11 n. 536, H. 10 n. 515, H. 17 n. 320, H. 20 n. 282; Chmel n. 7619; Lichnowsky (-Birk) 8 n. 627 (undatiert).

Lit.: Langenn, Herzog Albrecht S. 178; Schönneshöfer, Bergisches Land S. 163; Baks, Albrecht der Beherzte S. 115f.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 30 n. 39, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1483-06-26_1_0_13_30_0_39_39
(Abgerufen am 04.06.2023).