Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 3

Sie sehen den Datensatz 147 von insgesamt 202.

K. F. befiehlt Abt Johann von Fulda, von Gf. Philipp d. J. von Hanau, den er mit einem Viertel des Dorfes Praunheim belehnt hat, ausweislich des ihm (Johann) hiermit übersandten Lehenbriefs an seiner Statt bis sanndt Jacobs tagk (Juli 25) den gewöhnlichen Lehnseid zu empfangen und uns des in geschrifft unndter deinem insigel berichtest und zuwissen thust, uns dornach wissen zurichten. Am vierundzweintzigsten tage des mondes marty (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Inseriert in der Urkunde Abt Johanns von Fulda von 1477 Juli 5, mit welcher er die erfolgte Eidesleistung beurkundet, im Hess. StA Marburg (Sign. O. I. q., sub dat.), Perg., S. d. Ausst. an Ps.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 3 n. 147, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1477-03-24_1_0_13_3_0_9515_147
(Abgerufen am 25.01.2021).