Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 3

Sie sehen den Datensatz 90 von insgesamt 202.

K. F. verschreibt Mgf. Albrecht von Brandenburg eine Schatzung in Höhe des dritten Pfennigs von allen Juden im Reich sowie ihre Steuer und den goldenen Opferpfennig.

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. noch nicht aufgetaucht. Ergibt sich aus der Quittung der markgräflichen Beauftragten Fritz Stetner von Wiesenbruck und Hans Pfab für die Juden Gf. Philipps von Hanau von 1464 März 26 im Hess. StA Marburg (Sign. O. I. o., sub dat.), Pap., S. d. Ausst. vorn aufgedr. - Abschrift ebd., Kopiar 411, sub dat. (16. Jh.). Die Verschreibung datiert wohl schon aus dem Jahre 1461, s. Wiener, Regesten, n. 53, S. 86 und die bei unserer H. 3 n. 91 angemerkte Literatur.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 3 n. 90, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1464-03-26_1_0_13_3_0_9458_90
(Abgerufen am 02.06.2020).