Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 3

Sie sehen den Datensatz 37 von insgesamt 202.

Kg. F. erstreckt den Rechttag zwischen Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt und Zentgrafen und Leuten der 19 zur Grafschaft Bornheimer Berg gehörenden Dörfer, ausgenommen Hausen und Oberrad, die auf dem ihnen gesetzten Tag nach sant Margareten tag (Juli 12)1 durch ihre Anwälte vertreten waren und recht begert hand, auf den ersten Gerichtstag seines Kammergerichts nach sant Pauls tag conversionis (1448 Jän. 25), an welchem sie - sollten sie bis dahin nicht gütlich vereint werden können - ohne neue Ladung wieder vor ihm erscheinen sollen, um dann im Recht zu vollfahren.

Originaldatierung:
An sant Jacobs abende.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. d. Caspare cancellario ref.

Überlieferung/Literatur

Org. im Hess. StA Marburg (Sign. Akten, Bestand 81, D 1, n. 19/1, fol. 40), Pap., rotes S 11 rücks. aufgedr. - Kop.: Abschrift ebd. (17. Jh.).

Anmerkungen

  1. 1Siehe unsere H. 3 n. 36.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 3 n. 37, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1447-07-24_1_0_13_3_0_9405_37
(Abgerufen am 27.06.2019).