Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 3

Sie sehen den Datensatz 32 von insgesamt 202.

Kg. F. beauftragt den Frankfurter Schultheißen Hermann von Hohenwissel als unßern und des Richs leensmann aufgrund des Rechtsersuchens der Frankfurter Bürger Hert, Werner und Johann Weiß mit der rechtlichen Entscheidung ihres Streits mit ihrem Mitbürger Sigfried von Speyer um etliche Güter zu Fechenheim, die sie als gemeinschaftliches Lehen innehaben, bevollmächtigt ihn, so viele Lehnsleute wie nötig hinzuzuziehen, die Parteien vorzuladen und zu verhören, Zeugen zu vernehmen, sie mit angemessenen Strafen zur Aussage zu zwingen und daraufhin zu entscheiden.

Originaldatierung:
An sant Benedicten dag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift im Hess. StA Marburg (Sign. 81. Regierung Hanau, E 27, n. 89).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 3 n. 32, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1446-03-21_1_0_13_3_0_9400_32
(Abgerufen am 16.06.2019).