Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 3

Sie sehen den Datensatz 30 von insgesamt 202.

Kg. F. bestätigt Gf. Philipp von Katzenelnbogen, der sein persönliches Fernbleiben durch eine Gesandtschaft entschuldigt, alle seine Lehen, namentlich den Zoll zu St. Goar mit allen Freiheiten, Rechten und Gewohnheiten, die von seinen Vorfahren auf ihn gekommen sind und die er bisher im Namen seines Vaters Gf. Johann innehatte sowie die gleichfalls ererbten zwei alten Turnosen von jedem Fuder Wein und anderer rheinaufwärts und rheinabwärts geführten Kaufmannschaft mit allen Zugehörungen am Zoll von Boppard, bestätigt, daß Philipp dem brieflich damit beauftragten Eb. Dietrich von Mainz anstelle des Königs dafür gehuldigt und den Eid abgeleistet hat, bestätigt ihm auch alle Rechte und Privilegien und befiehlt deren Beachtung bei einer Pön von 30 Mark Gold.

Originaldatierung:
Am sambstag vor sant Bartholomeus des heiligen zwelifpoten tag.
Kanzleivermerke:
KVr: D.m.d.r. - KVv: Rta Jacobus Widerl (Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im Hess. StA Marburg (Sign. Samtarchiv II, 3, n. 16, Schublade 20), Perg., wachsfarbenes S 8 mit rotem S 13 vorn eingedr. an purpur-grüner Ss (stark moderbeschädigt; aufgezogen; Siegel nach Restaurierung neu angehängt). - Kop.: Vidimus Eberhards von dem Berge, gen. Kesseler und Heinrichs von Wonsdorf, gen. am Mudersbach von 1463 September 8, ebd. (Sign. Samtarchiv II. 3, n. 18, Schublade 20), Pap., vorn aufgedr. Siegel d. Ausst. (tlw. restauriert). - Kop.: Vidimus Abt Ludwigs von Hersfeld, Gf. Johanns von Sayn-Wittgenstein und Abt Johanns von Haina von 1479 Dezember 14, ebd. (Sign. Samtarchiv II, 3, n. 17, Schublade 20), Perg., schwarze Siegel d. Ausst. (jedoch ohne das Abt Ludwigs) an Ps (moderbeschädigt, aufgezogen). - Abschrift dieses Vidimus ebd., Kopiar 14, n. 12, fol. 32v.1 - Dto. ebd. (Sign. Bestand 2: Polit. Akten vor Ldgf. Philipp d. Großmüt., Anfall Katzenelnbogens, sub 1479 Dezember 14) (17. Jh.). - Abschrift ebd. (Sign. Z. 3, Friedrich III., Paket 2, sub dat.) (16. Jh.). - Dto. ebd., Kopiar 14, n. 11, fol. 31v-32.2 - Dto. ebd., Kopiar 23, fol. 33v. - Erwähnt im Verzeichnis Katzenelnbogener Reichslehen, ebd. (Sign. Bestand 2: Polit. Akten vor Ldgf. Philipp d. Großmüt., II. D., fol. 105v) (um 1500).

Reg.: Chmel n. 1949; Demandt, Regesten Katzenelnbogen, n. 4289, 5268, 6053.

Anmerkungen

  1. 1Demandt, Schriftgut, T. 3, Bd. 3, n. 1730, S. 118.
  2. 2Demandt, Schriftgut, T. 3, Bd. 3, n. 1729, S. 118.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 3 n. 30, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1445-08-21_2_0_13_3_0_9398_30
(Abgerufen am 27.06.2019).