Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 29

Sie sehen den Datensatz 174 von insgesamt 302.

K.F. teilt Richter, Rat und Bürgern von Laibach mit, er habe erfahren, dass bei der Wahl von Richter und Rat etwas unordnung gewesen sei, wodurch in der Stadt zeruttung und irrsall entstehen sowie die geschefft vnd hanndlung bey derselben vnserr stat merklich versaumbt unnd verhindert werden könnten. Er gebietet ihnen, zum Erhalt der städtischen Ordnung furderlich hundert die tewglichisten aus ew zu genanten zu wählen, die dann aus ihnen und allen Laibacher Bürgern den Richter und Rat wählen sollen, und setzt sie davon in Kenntnis, dass er im Falle einer Wahl untauglicher Personen Sigmund von Sebriach, seinem Rat und Hauptmann, und Jörg Rainer, Viztum, befohlen hat, zur Vermeidung von Zwietracht an deren Stelle taugliche Personen einzusetzen1. An phinztag unnser lieben Frawen tag visitationis (nach Kop.).

Kanzleivermerke:
KVr: C.d.i.i.c. – KVr: Den erbern weisen, vnsern getrewn lieben, N. dem richter, rat vnd vnsern burgern gemainlich zu Laibach (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im ARS (Sign. Best. 1063 Nr. 780), Pap. (besch.), rotes S 21 rücks. aufgedrückt (stark besch.). – Kop.: Abschrift im Privilegienbuch der Stadt Laibach im ZAL (Sign. Best. 488 Cod. XXV/1 fol. 14r-v), Perg. (16. Jh.). – Abschrift im Privilegienbuch der Stadt Laibach, das abschriftlich überliefert ist ebd. (ebd. Cod. XXV/2 fol. 18r-v), Pap. (17. Jh.). – Abschrift im Privilegienbuch der Stadt Laibach, das als beglaubigte Abschrift von 1728 Februar 20 überliefert ist ebd. (ebd. Cod. XXV/3 fol. 16r-v), Pap. (18. Jh.). – Abschrift im ARS (Sign. Best. 40 1470–1479), Pap. (19. Jh.).

Druck: Klun, Diplomatarium Carniolicum II (Diplomatarium Labacense) n. 54; Schwind-Dopsch, Ausgewählte Urkunden n. 212; Otorepec, Gradivo IV; Otorepec, Centralna kartoteka.

Reg.: Klun, Aus dem Archive der Stadt Laibach n. 27.

Anmerkungen

  1. 1Siehe n. 173.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 29 n. 174, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1472-07-02_2_0_13_29_0_174_174
(Abgerufen am 30.01.2023).