Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 29

Sie sehen den Datensatz 13 von insgesamt 302.

Kg.F. setzt Gf. Stephan von Modrusch, seinen Hauptmann in Krain, sowie alle Pfleger, Burggrafen, Vögte und Amtleute im Herzogtum Krain davon in Kenntnis, dass das Kloster Sittich von seinen Vorfahren und ihm (Kg.F.) selbst privilegiert ist1, seine Güter durch die Äbte oder deren Anwälte zu stifften sowie zu besetzen und entsetzen, und gebietet ihnen, dieses Privileg zu beachten und keine Beeinträchtigungen des Klosters zuzulassen. Am montag nach sant Matheus tag des zwölffpotten (nach Kop.).

Kanzleivermerke:
KVr: C.d.r. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift im ARS (Sign. Best. 1 Nr. 65 S. 959), Pap. (17. Jh.).

Reg.: Smole, Vicedomski urad 4 S. 154.

Lit.: Richter, Laibach S. 127; Mlinaric, Stiška opatija S. 213 Anm. 221.

Anmerkungen

  1. 1Siehe n. 14.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 29 n. 13, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1443-09-23_3_0_13_29_0_13_13
(Abgerufen am 24.11.2017).