Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 29

Sie sehen den Datensatz 8 von insgesamt 302.

Kg.F. gebietet seinen Hauptleuten, Herren usw. die Beachtung seiner Übereinkunft mit den fursten Friedrich (II.) und Ulrich (II.), Gff. von Cilli, die deren Gerichtsrechte betrifft.

Originaldatierung:
Am sonntag nach sant Bartholomeus tag.
Kanzleivermerke:
KVr: D.m.d.r.i.c. – KVr: Rta Jacobus Widerl (Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im ARS (Sign. Best. 1063 Nr. 4720), Perg., rotes S 12 in wachsfarbener Schüssel mit rücks. eingedrücktem roten S 13 an Ps sowie rote SS der Hzz. Albrecht (VI.) und Sigmund in wachsfarbenen Schüsseln an Ps.

Druck: Otorepec, Centralna kartoteka.

Reg.: Ein ausführliches Reg. bieten die Regg.F.III. H. 12 n. 167 (anhand Fotokopie im HHStA Wien).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 29 n. 8, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1443-08-25_1_0_13_29_0_8_8
(Abgerufen am 24.11.2017).