Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 28

Sie sehen den Datensatz 416 von insgesamt 423.

K.F. erlaubt dem Nürnberger Bürger Ludwig Pfinzing d. J. verschiedene, von Ludwig von Eyb gekaufte burggräflich-nürnbergische Lehen des Mgf. Albrecht von Brandenburg innezuhaben, namentlich das Schloss Malmsbach mit dem Hofgarten, Söldengütern und drei Weihern sowie die Söldengüter zu Schwaig (Swaig) und bestä-tigt ihm daran, was er nach Recht zu bestätigen hat, jedoch unbeschadet der Rechte von Kaiser und Reich sowie anderer.

Originaldatierung:
Am eritag vor sannt Marttinis tag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.p. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert, den Kopien zufolge Perg., mit anh. S. – Kop.: Abschrift in den Haller-Archiven zu Großgründlach (Sign. Pfinzing-Archiv Besitz – Malmsbach), Pap., (ehedem wohl rotes S 18 an Ps)1, (18. Jh.). – Abschrift eines Vidimus Abt Georgs von St. Egidien zu Nürnberg von am mitwoch vor sannt Michels tag 1465 (September 25), ebd. (Sign. Pfinzing-Archiv Besitz – Malmsbach) Pap. mit nachgezeichnetem rotem S (ehedem an Ps). Lit.: Behringersdorf, Malmsbach, Schwaig passim.

Anmerkungen

  1. 1Die Vorlage gibt das Siegel als genaue Abzeichnung in Originalgröße wieder.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 28 n. 416, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1463-11-08_1_0_13_28_0_416_416
(Abgerufen am 26.02.2021).