Regestendatenbank - 201.916 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 28

Sie sehen den Datensatz 409 von insgesamt 423.

K.F. gewährt Hans und Martin Geuder von Nürnberg, Söhne des verstorbenen Martin Geuder, eine Frist zum Empfang ihrer Reichslehen bis zum kommenden sant Jorigen tag (1464 April 23), und erlaubt ihnen, die Lehen in urlaubs weyse bis dahin ungehindert zu besitzen, gleich, als ob sie ihm dafür bereits den gewöhnlichen Lehnseid geleistet hätten.

Originaldatierung:
Am mittich vor sant Jacobs tag des heiligen zwelffbotten.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.p. – KVv: Urlaub (oberer Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org. im StA Nürnberg (Sign. Geuder-Rabensteiner Archiv, Urkunden Nr. 100), Pap., rotes S 18 ehedem rücks. aufgedrückt (ab und verloren).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 28 n. 409, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1463-07-20_1_0_13_28_0_409_409
(Abgerufen am 19.04.2024).