Regestendatenbank - 201.916 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 28

Sie sehen den Datensatz 408 von insgesamt 423.

K.F. bittet Bürgermeister und Rat der Stadt Nürnberg, da er in unsern merklichen geschefften ettlichs gelts notturfftig sei, die für die nächsten drei Jahre fällig werdende Stadtsteuer seinem Rat Hans von Rohrbach, Freiherr von Neuburg, gegen seine ksl. Quittung auszuhändigen.

Originaldatierung:
Am erichtag vor sannd Veits tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.p. – KVv: Den ersamen burgermeister und ratte der statt zu Nuremberg uns(er)n und des reichs lieben getrewen (Adresse, Blattmitte); stewr(en) (linker oberer Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org. im StA Nürnberg (Sign. Rst. Nürnberg, Urkunden des 7-farbigen Alphabets Nr. 3059), Pap., rotes S 18 rücks. aufgedrückt.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 28 n. 408, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1463-06-14_1_0_13_28_0_408_408
(Abgerufen am 12.04.2024).