[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 28

Sie sehen den Datensatz 354 von insgesamt 423.

K.F. gebietet Esslingen, nachdem ihn Mgf. Albrecht von Brandenburg brieflich zu seiner Freude über ettlich tröstlich zusagen auf seine und seiner Hauptleute Hilfeersuchen unterrichtet habe, ihm, dem Reich und seinen Hauptleuten unter Hinweis auf ihre Pflichten gegenüber K. und Reich eben diese Hilfe zu gemeynem nutz und befridung des heyligen reichs zu gewähren.1

Originaldatierung:
An sonntag vor sannd Thomas tag des heyligen zwölfboten (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift im StA Nürnberg (Sign. Fst Ansbach, Beziehungen zu Benachbarten, Würzburger Bücher Nr. 5 fol. 38r), Pap. (15. Jh.).

Anmerkungen

  1. 1Die in der Vorlage nicht genannten Adressaten ergeben sich aus der Nennung derselben in dem gleichzeitigen Schreiben an Mgf. Albrecht von Brandenburg (n. 355).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 28 n. 354, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1461-12-20_4_0_13_28_0_354_354
(Abgerufen am 08.12.2022).