Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 28

Sie sehen den Datensatz 312 von insgesamt 423.

K.F. befreit Bürgermeister, Rat und Gemeinde der Stadt Nürnberg unter Hinweis auf den seinen Reichshauptleuten Mgf. Albrecht von Brandenburg, Mgf. Karl (I.) von Baden und Gf. Ulrich (V.) von Württemberg in seinen Auseinandersetzungen mit seinem Bruder Ehz. Albrecht (VI.) von Österreich und Hz. Ludwig (IX.) von Bayern (-Landshut) erteilten Auftrag, von anderen Fürsten, Herren etc. und anderen Städten Hilfe einzufordern, auf Vorbringen ihres Ratsgesandten Jobst Tetzel von eben dieser Hilfe. Der K. gewährt ihnen diese Gnade in Anbetracht ihrer in vergangenen Kriegsläufen erlittenen Schäden sowie aufgrund ihres genaigten und aufrichtigen Willens, den sie bisher K. und Reich erwiesen und untzweifenlich auch künftig erweisen werden, und bekräftigt, dass sie keinem mündlichen oder schriftlichen Erfordern seiner Hauptleute oder anderer, von ihm Beauftragten Folge zu leisten brauchen. Er sichert ihnen zu, dass solh still und rue ihnen, solange die Auseinandersetzungen andauern, keinen Schaden bringen sollen, es berur peen oder annders.

Originaldatierung:
An montag vor uns(e)r lieben Frawn tag der geburde.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. – KVv: Den ersamen weisen unsern und des reichs lieben getrewn den burgermaistern rat und gemainde der stat zu Nuremberg (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im StA Nürnberg (Sign. Rst. Nürnberg, D-Laden Urkunden Nr. 455), Pap., rotes S 19 rücks. aufgedrückt und rotes S 16 vorne (Blattmitte) aufgedrückt. – Kop.: Vidimus Abt Georgs von St. Egidien zu Nürnberg von am montage nach dem suntag Quasimodogeniti 1462 (April 26) ebd. (Sign. Rst Nürnberg Urkunden des 7-farbigen Alphabets Nr. 2981) Perg., rotes S in wachsf. Schüssel an Ps. Druck: Städtechroniken 10 S. 403f. Reg.: Regg.Baden 4 n. 8673.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 28 n. 312, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1461-09-07_1_0_13_28_0_312_312
(Abgerufen am 22.04.2021).