[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 28

Sie sehen den Datensatz 295 von insgesamt 423.

K.F. befiehlt Bürgermeistern, Räten, Bürgern und Gemeinden der Städte Ulm, Memmingen, (Schwäbisch) Gmünd, Biberach und Giengen auf Erfordern seinen und des Reichs Hauptleuten, Mgf. Albrecht von Brandenburg, Mgf. Karl (I.) von Baden und Gf. Ulrich (V.) von Württemberg mit Truppen gegen seine Feinde zuzuziehen und hebt alle entgegenstehenden Verträge auf.

Originaldatierung:
Am sambstag vor sant Marien Magdalenen tag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. Ulricus Weltzli canc. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert, laut Kop. jedoch mit aufgedr. S. – Kop.: Abschrift im StA Nürnberg (Sign. Rst Nürnberg, Akten des 7-farbigen Alphabets Nr. 208 fol. 87v-89v), Pap. (15. Jh.).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 28 n. 295, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1461-07-18_3_0_13_28_0_295_295
(Abgerufen am 25.05.2022).