Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 28

Sie sehen den Datensatz 259 von insgesamt 423.

K.F. erteilt den Nürnberger Bürgern Ulman Hegnein d. Ä. und Ulman Hegnein d. J. einen Geleitsbrief.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Ergibt sich aus den Instruktionen des Nürnberger Rats an den Gesandten am ksl. Hof, Jobst Tetzel, von 1460 Oktober 22 im StA Nürnberg (Sign. Rst. Nürnberg, Briefbücher Nr. 29 fol. 232v-233r).

Kommentar

Der Nürnberger Rat beauftragte Tetzel, die Aufhebung dieses Geleitsbriefs zu erwirken, um die hochverschuldeten Adressaten belangen zu können und keinen Präzedenzfall für andere Schuldner zu schaffen.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 28 n. 259, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1460-10-22_1_0_13_28_0_259_259
(Abgerufen am 25.02.2021).