Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 28

Sie sehen den Datensatz 161 von insgesamt 423.

K.F. beauftragt Erbmarschall Heinrich von Pappenheim, mit ungenannten Reichsstädten1 Unterredungen zu führen.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Ergibt sich aus den an Weißenburg, Windsheim, Rothenburg o. d. T., Schwäbisch Hall, Dinkelsbühl und Schweinfurt sowie an Ulm gerichteten Schreiben des Nürnberger Rats von 1459 März 3 im StA Nürnberg (Sign. Rst. Nürnberg, Briefbücher Nr. 28 fol. 176r und 176r-v).

Anmerkungen

  1. 1Neben den in den angezogenen Nürnberger Schreiben als Adressaten genannten fränkischen Reichsstädten wird noch die Stadt Esslingen als Tagungsort für diesen "Städtetag" genannt.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 28 n. 161, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1459-03-03_1_0_13_28_0_161_161
(Abgerufen am 06.06.2020).