Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 28

Sie sehen den Datensatz 106 von insgesamt 423.

K.F. gebietet Bürgermeistern und Rat der Stadt Ulm, die ausstehende gewöhnliche Stadtsteuer innerhalb von sechs Wochen und drei Tagen nach Erhalt dieses Briefs zu entrichten oder aber ihm gnugsame underrichtung über ihre Unterlassungsgründe zukommen zu lassen.

Originaldatierung:
Am erichtag nach sant Gallen tag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. Ulricus Welczli vicecanc. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift im Historischen Archiv des GNM Nürnberg (Sign. Rst Windsheim, Fasz. 1 sub dat.), Pap. (15. Jh.).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 28 n. 106, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1457-10-18_1_0_13_28_0_106_106
(Abgerufen am 28.05.2022).