Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 28

Sie sehen den Datensatz 87 von insgesamt 423.

K.F. erlaubt den Gff. Günther (II.), Gebhard (VI.) und Busso (IX.) von Mansfeld das Schlagen von Groschen und Pfennigen in ihrer kleinen Münze und mit ihrem Gepräge.

Originaldatierung:
Am montagk nach dem suntage Invocavit inn der fastenn (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift im Historischen Archiv des GNM Nürnberg (Sign. WF Grafschaft Mansfeld 1437-1558, fol. 8v-9r), Pap. (16. Jh.). Druck: Mück, UB des Mansfelder Bergbaus n. 8. Reg.: Leers, Geschlechtskunde 3 S. 170.

Kommentar

Ein ausführliches Regest bieten die Regg.F.III. H. 11 n. 318. Vgl. auch Regg.F.III. H. 11 n. 319, H. 16 n. 47 und H. 17 n. 114.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 28 n. 87, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1457-03-07_2_0_13_28_0_87_87
(Abgerufen am 08.02.2023).