Regestendatenbank - 201.916 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 28

Sie sehen den Datensatz 29 von insgesamt 423.

K.F. beauftragt Mgf. Albrecht von Brandenburg, nachdem er das auf Klage des Kammerprokurator-Fiskals gegen diejenigen, die sich Bürgermeister und Rat des neuen Rates und die ganze Gemeinde der Stadt Lüneburg nennen sowie die dortigen Sechziger wegen frevelhaften Vorgehens gegen den Bürgermeister Johann Springinsgut und den alten Rat der Stadt begonnene Gerichtsverfahren bereits verschoben habe1, an seiner Statt eine gütliche Einigung herbeizuführen oder aber rechtlich vorzugehen.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Ergibt sich aus n. 69.

Anmerkungen

  1. 1Vgl. die Reihe der Mandate von 1456 Juli 1 und 1456 Juli 10 (n. 25-28).

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 28 n. 29, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1456-07-10_2_0_13_28_0_29_29
(Abgerufen am 25.02.2024).