Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 28

Sie sehen die Regesten 161 bis 170 von insgesamt 423

Anzeigeoptionen

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 161

[Vor 1459 März 3], [–]

K.F. beauftragt Erbmarschall Heinrich von Pappenheim, mit ungenannten Reichsstädten1 Unterredungen zu führen.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 162

1459 März 3, Wiener Neustadt

K.F. lädt Heinrich Fischmeister, der sich Freigraf zu Arnsberg nennt, und Heinrich Krick (Kryck) aufgrund einer Appellation von Bürgermeistern, Rat und Bürgern der Stadt Nürnberg gegen das von Ulrich Heckenhofer gegen sie trotz vorherigem ksl. Gebot1 betriebene weitere Prozessieren der...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 163

1459 März 3, Wiener Neustadt

K.F. lädt Heinrich Fischmeister, der sich Freigraf zu Arnsberg nennt, aufgrund einer von den Nürnberger Bürgern Konrad Paumgartner, Anton Tucher und Hans Volckamer für sich und im Namen ihres Mitbürgers Jobst Tetzel vorgebrachten Appellation gegen das von Ulrich Heckenhofer gegen sie trotz...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 164

1459 März 3, Wiener Neustadt

K.F. gebietet Heinrich Fischmeister (Vischmayster), der sich Freigraf zu Arnsberg nennt, und Heinrich Krick (Krieck) aufgrund einer Appellation von Bürgermeistern und Rat der Stadt Nürnberg gegen ein gegen sie auf Klage Ulrich Heckenshofers trotz seines Abforderungsgebots1 ergangenes...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 165

1459 März 3, Wiener Neustadt

K.F. gebietet Heinrich Fischmeister (Vischmaister), der sich Freigraf zu Arnsberg nennt, und Heinrich Krick aufgrund der von den Nürnberger Bürgern Konrad Paumgartner, Anton Tucher und Hans Volckamer für sich und im Namen ihres Mitbürgers Jobst Tetzel vorgebrachten Appellation gegen ein gegen...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 166

[Vor 1459 März 15], [–]

K.F. lädt Heinz Rüdt (von Collenberg) auf Klage von (Bürgermeistern und Rat der Stadt) Nürnberg rechtlich vor.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 167

1459 März 30, Wiener Neustadt

K.F. bestätigt aus ksl. Machtvollkommenheit Mgf. Albrecht von Brandenburg und dessen Brüdern, den Mggf. Kf. Friedrich (II.), Johann und Friedrich (d. J.), die ihnen bezüglich ihrer Fürstentümer erteilten Belehnungen.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 168

1459 April 5, Wiener Neustadt

K.F. setzt Lorenz Schürstab von der Klage von Bürgermeistern und Rat der Stadt Nürnberg in Kenntnis, wonach er ihnen in Angelegenheiten, deretwegen bereits ein zwischen ihnen und dem Adressaten sowie Anton Tucher als Vormünder der Kinder des verstorbenen Andreas Haller eröffnetes Verfahren vor...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 169

1459 April 5, Wiener Neustadt

K.F. setzt Hans von Degenberg zu Altnussberg als Fehdehelfer Lorenz Schürstabs von der Klage von Bürgermeistern und Rat der Stadt Nürnberg in Kenntnis, wonach er ihnen in Angelegenheiten, deretwegen bereits ein zwischen ihnen und dem Adressaten sowie Anton Tucher als Vormünder der Kinder des...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 170

1459 April 18, Wiener Neustadt

K.F. begabt die Brüder Jakob, Heinrich und Lukas Eulentaler (Ylentaler) gen. Herwart (Heerwart), seine Diener, in Würdigung der von ihnen und ihren Vorfahren ihm und seinen Vorgängern geleisteten Dienste und insbesondere auch im Hinblick auf die Teilnahme von Heinrich und Lukas an seiner Reise...

Details