Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 28

Sie sehen die Regesten 1 bis 10 von insgesamt 423

Anzeigeoptionen

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 1

[1456 etwa Anfang Januar], [–]

K.F. gebietet (Bürgermeistern und Rat der Stadt) Nürnberg, ihre am kommenden Martinstag (1456 November 11) fällige Stadtsteuer dem Mgf. Karl (I.) von Baden zu entrichten.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 2

[1456 etwa Mitte Januar], [–]

K.F. bittet (Bürgermeister und Rat der Stadt) Nürnberg um die Entsendung von zwei guten Büchsenmeistern.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 3

1456 Januar 17, Graz

K.F. verleiht Michael Link1 (Lingk) ein Wappen in Form eines in der Mitte des Briefes gemalten schräg geteilten, unten schwarz und oben gelben Schildes mit drei schwarzen, in den gelben Teil hineinragenden Zinnen, auf dem Schild ein Helm mit einer schwarzen und gelben Helmdecke und darauf zwei...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 4

[1456 etwa Anfang Februar], [–]

K.F. erteilt Bf. Johann von Würzburg eine Rechtskommission in Sachen der ehemaligen Nürnberger Bürgerin Kune Seibolt gegen den Nürnberger Bürger Bartholomäus Schopper.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 5

[1456 etwa Anfang Februar], [–]

K.F. lädt den Nürnberger Bürger und Schneider Peter Keller auf Klage Georg Tetzels rechtlich vor sich.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 6

[1456 etwa Mitte Februar], [–]

K.F. richtet an (Bürgermeister und Rat der Stadt) Nürnberg erneut ein Förderschreiben zugunsten Hans Ofners.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 7

[Vor 1456 Februar 27], [–]

K.F. verweist das an seinem Kammergericht anhängige Verfahren in Sachen der von ihrem Vormund Anton Tucher, Bg. zu Nürnberg, vertretenen Kinder des verstorbenen Andreas Haller an das Landgericht des Burggraftums Nürnberg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 8

[1456 etwa Anfang März], [–]

K.F. schreibt (Bürgermeistern und Rat der Stadt) Nürnberg in Sachen Leopold Schürstabs und zahlreicher (ungenannter) Nürnberger Bürger.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 9

[1456 etwa Mitte März], [–]

K.F. bittet (Bürgermeister und Rat der Stadt) Nürnberg, ihm für 2000 fl. Salpeter in Erfurt zu bestellen oder ihm diesen aus ihren Beständen zu leihen.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 28 n. 10

1456 März 22, Graz

K.F. übersendet Bürgermeistern und Rat der Stadt Nürnberg und den mit ihr verbündeten Städten abschriftlich je ein an ihn gerichtetes Schreiben des Papstes1 und des päpstlichen Legaten Kardinal Johannes von St. Angelo aus Ungarn und fordert sie im Namen des christlichen Glaubens und des...

Details