Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 27

Sie sehen den Datensatz 62 von insgesamt 284.

K.F. bestätigt, daß die Erbhuldigung, welche die Herrschaft Rottenburg dem Hz. Sigmund von Österreich zu leisten habe1, der Erzherzogin Mechthild von Österreich entsprechend unsers haws Österreich gewonheit unschädlich sein soll, da sie diese Herrschaft von ihrem verstorbenen Ehemann Ehz. Albrecht VI. von Österreich als Morgengabe und widerlegung zur lebenslangen Nutzung erhalten hatte.

Originaldatierung:
An sambstag nach sand Laurentzen tag.

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Kop.: Inseriert im Vidimus von Alexius Stoll, Abt des Prämonstratenserklosters Wilten von 1471 Januar 22 (wie n. 60). Druck: FRA II/2 S. 370f. n. 49. Reg.: Chmel n. 6095; Lichnowsky(-Birk) 7 n. 1470; FRA II/2 S. 72 n. 278.

Kommentar

Vgl. dazu nn. 60, 85 und 113 sowie Regg.F.III. H. 23 bes. nn. 98, 664 und 667.

Anmerkungen

  1. 1Siehe n. 60.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 27 n. 62, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1470-08-11_1_0_13_27_0_62_62
(Abgerufen am 22.07.2019).