Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 27

Sie sehen den Datensatz 41 von insgesamt 284.

K.F. befiehlt seinen Amtleuten, die zur Kartause Seitz gehörenden Leute und Holden, die aus Not von Feinden erbeutetes Vieh gekauft hatten, nicht weiter zu verfolgen, da sich dieselben, wie ihm der Prior von Seitz mitgeteilt hat, bereit erklärt haben, das Vieh den rechtmäßigen Eigentümern gegen Kostenerstattung zurückzustellen.

Überlieferung/Literatur

[Org. oder Kop. im StmkLA Graz, zuvor im HHStA Wien] – Im HHStA Wien überliefert als Repertorialeintrag des 19. Jh. (Sign. Ab XIV/2, Bd. 2 sub dato). Druck: Krones, Beiträge S. 65 n. 40 (Teildruck). Reg.: Lichnowsky(-Birk) 7 n. 1445.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 27 n. 41, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1470-05-19_1_0_13_27_0_41_41
(Abgerufen am 22.07.2019).