Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 26

Sie sehen den Datensatz 797 von insgesamt 820.

K.F. befiehlt dem Herrn N von Winneburg1, auf sannd Steffanstag im snitt den anndern tag des monets aug(u)st2 nach Metz zum Feldzug gegen Kg. Karl (VIII.) von Frankreich zu kommen.

Originaldatierung:
Am virden tag des monets juny.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. – KVv: H(er)rn zu Winemberg (oberer Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org.3 im Familienarchiv Metternich im NA Praha (Sign. RA Metternich, sbírka listin 568), Pap., rotes S 18 rücks. aufgedrückt. Reg.: Mötsch, Regesten Metternich n. 653. Ein ausführliches Regest auf der Grundlage des Mandats an die Stadt Frankfurt bieten die Regg.F.III. H. 4 n. 1041.

Kommentar

Siehe das an Ernst von Sachsen, Administrator der Stifte Magdeburg und Halberstadt, gerichtete ksl. Mandat sowie die Angaben zu weiteren Empfängern in den RTA MR 4 n. 715b.

Anmerkungen

  1. 1Kuno von Winneburg-Beilstein.
  2. 2Der Stephanstag im Schnitt war allerdings nicht der 2., sondern der 3. August.
  3. 3Erwähnt bei Hlaváček, Originalurkunden S. 72.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 26 n. 797, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1492-06-04_1_0_13_26_0_797_797
(Abgerufen am 25.02.2020).