Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 26

Sie sehen den Datensatz 794 von insgesamt 820.

K.F. verleiht seinem Rat Gf. Alwig von Sulz wegen dessen Vernunft, Eignung und seiner Dienste für K. und Reich aus ksl. Macht wissentlich in crafft diss briefs das Amt eines Hofrichters am Hofgericht Rottweil auf Lebenszeit. Er bestimmt, daß Alwig das Hofrichteramt in eigener Person oder durch einen geeigneten, ehrbaren und redlichen Mann ausüben und es mit allen Ehren, Rechten etc. und Gerechtigkeiten ungehindert gebrauchen soll wie die anderen Hofrichter nach altem Herkommen.

Originaldatierung:
Am sybenundzweintzigisten tag des monets february.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.p. – KVv: Rta Sixtus Olhafen (Blattmitte); Lehen Sultz hoffgericht zu Rottwil (rechter Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org.1 im Familienarchiv Schwarzenberg im SOA Třeboň oddělení Český Krumlov (Sign. RA Schwarzenbergů primogenitura, Familie Sulz 18), Perg., rotes S 18 in wachsfarbener Schüssel mit wachsfarbenem S 16 rücks. eingedrückt an Ps. Reg.: Chmel n. 8772. Lit.: Grube, Verfassung Hofgericht S. 214 Anm. 9.

Kommentar

Siehe n. 807.

Anmerkungen

  1. 1Erwähnt bei Hlaváček, Originalurkunden S. 33.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 26 n. 794, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1492-02-27_1_0_13_26_0_794_794
(Abgerufen am 03.06.2020).