Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 26

Sie sehen den Datensatz 764 von insgesamt 820.

K.F. erteilt Heinrich von Neuhaus, Benesch von der Weitenmühl und Johann von Ruppau, welche Kg. Wladislaw (II.) von Böhmen als seine Gesandte an den ksl. Hof abordnet, freies Geleit.

Originaldatierung:
Petri et Pauli (nach Repertorialeintrag).

Überlieferung/Literatur

Org. im ehemaligen StadtA Eger, heute Verlust. – Repertorialeintrag im SOkA Cheb (Sign. 1/7-Ia S. 135).

Kommentar

Das Geleit bezieht sich auf die Reise zum Reichstag nach Nürnberg, wo die Gesandtschaft am 27. Juli eintraf, siehe RTA MR 2 n. 714 S. 1012.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 26 n. 764, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1487-06-29_1_0_13_26_0_764_764
(Abgerufen am 15.01.2021).