Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 26

Sie sehen den Datensatz 738 von insgesamt 820.

K.F. bittet Kg. Wladislaw (II.) von Böhmen unter Hinweis auf sein vormaliges Schreiben1 und auf die weitere Vorenthaltung der Lehen gegenüber den Herren von Paulsdorf erneut, sein Vorgehen unverzüglich abzustellen, ihm und dem Reich nicht ihr Eigentum zu entziehen und die Schlicke zu veranlassen, nicht die Lehenschaft derer von Paulsdorf zu beeinträchtigen, damit er nicht weiter gegen sie vorgehen müsse.

Originaldatierung:
Am sechß und zwainzigisten tag des monats junii (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. (nach Kop.). – KVv: Dem durchleuchtigen fursten Wladislaen, khünigen zu Behem, unserm lieben oheim (Adresse, nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Kop.: Abschrift im NA Praha (Sign. ČG L 420), Pap. (16. Jh.).

Anmerkungen

  1. 1Siehe n. 715.

Nachträge

Nachträge (1)

Nachtrag von Hendrik Baumbach, eingereicht am 31.10.2013.

Überlieferung:

Konzept HHStA Wien, RHR Antiquissima 2, fol. 478/13.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 26 n. 738, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1480-06-26_1_0_13_26_0_738_738
(Abgerufen am 30.11.2020).