Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 26

Sie sehen den Datensatz 657 von insgesamt 820.

K.F. teilt seinem Rat Bf. Johann von Augsburg mit, Gf. Ludwig von Oettingen habe ihn unterrichtet, daß er an Stelle seiner Frau Eva, geb. von Schwarzenberg, Sigmund von Schwarzenberg vergeblich gebeten habe, dasjenige vom hinterlassenen Hab und Gut ihres verstorbenen Vaters Johann zu entrichten, was ihr billigerweise zustehe, oder andernfalls zu erläutern, warum Evas Ansprüche nach Meinung der Herren von Schwarzenberg abgewiesen werden sollten. Da beide Seiten miteinander verwandt seien und deshalb in Güte vertragen werden sollten, befiehlt er Bf. Johann aus ksl. Macht, Gf. Ludwig und Sigmund von Schwarzenberg vor sich zu laden, zu verhören und an seiner Statt dafür zu sorgen, daß Gf. Ludwig an Stelle seiner Frau zu seinem Recht gelangt, wie es sich billigerweise oder vom rechtn weg(en) gebühre. Sollte Johann dies gegenüber den Parteien nicht durchsetzen können, solle er ihm schriftlich mitteilen, aus welchen Ursachen wem das Erbe zustehe, damit er nach Anrufen beider Parteien handeln könne, wie es sich gebühre.

Originaldatierung:
Am vierundzwenntzigst(e)n tag des monats januarii (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Kop.: Inseriert in der abschriftlich überlieferten Vorladung Sigmunds von Schwarzenberg auf den 22. Juli 1471 nach Regensburg durch Bf. Johann von Augsburg vom 6. Juli 1471 in der Handschriftensammlung im SOA Třeboň oddělení Český Krumlov (Sign. sbírka rukopisů Český Krumlov n. 160, fol. 11r-v), Pap. (15. Jh.).

Nachträge

Nachträge (1)

Nachtrag von Hendrik Baumbach, eingereicht am 31.10.2013.

Überlieferung:

Konzept HHStA Wien, RHR Antiquissima 2, fol. 458.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 26 n. 657, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1471-01-24_1_0_13_26_0_657_657
(Abgerufen am 14.04.2021).