Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 26

Sie sehen den Datensatz 573 von insgesamt 820.

K.F. bekundet als Kg. zu Ungarn für sich und seine Erben und Nachkommen, daß Kg. Georg von Böhmen sich ihm gegenüber verschrieben habe, mit ihm zusammen auf sannd Jacobs tag im snyt schiristkunftigen (1460 Juli 25) mit ganzer Macht nach Ungarn aufzubrechen und ihm zur Krönung und zur Herrschaft dieses Kgr. zu verhelfen. Er verspricht Georg bei seinem ksl. Wort wissentlich mit dem brief, ihm 31.000 fl. ung. und Dukaten zu zahlen, wenn er nach diesem Feldzug mit dessen Hilfe die Herrschaft über das Kgr. Ungarn erlangt habe. Sofern er freilich die 8.000 fl. ung. und Dukaten bereits bezahlt haben sollte, die er Georg laut seines Briefes1 schuldig sei, sollen diese von den 31.000 fl. ung. und Dukaten abgezogen werden.

Originaldatierung:
An sambstag vor sannd Oswalts tag.
Kanzleivermerke:
KVr: C.d.i.i.c.

Überlieferung/Literatur

Org. im NA Praha (Sign. AČK 1638), Perg., rotes S 19 in wachsfarbener Schüssel mit wachsfarbenem S 16 rücks. eingedrückt an Ps. – Kop.: Abschrift im Muzejní diplomatář im ANM Praha (Sign. C 28 sub dat.), Pap. (19. Jh.). Faksimile: Archiv české koruny 6, 2 Tafel 1645. Reg.: Palacky, Urkundliche Beiträge n. 193; Archiv koruny české 6 n. 98.

Anmerkungen

  1. 1Siehe n. 572.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 26 n. 573, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1459-08-04_3_0_13_26_0_573_573
(Abgerufen am 07.07.2020).