Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 26

Sie sehen den Datensatz 86 von insgesamt 820.

Kg.F. äußert gegenüber Bürgermeistern und Rat der Stadt Znaim auf deren Klage sein Mißfallen darüber, daß ihnen aus seinem Land Österreich Schaden zugefügt worden sei. Er fordert sie auf, ihre Botschaft nach Wien zu entsenden, wohin er seine Räte berufen habe und er sich ebenfalls begeben wolle, um mit diesen die Angelegenheit zu bereden und den Znaimern Antwort zu geben, damit ihre Länder in aynung und gutickait gebracht würden.

Originaldatierung:
An dem heiligen auffarttag.
Kanzleivermerke:
KVr: C.d.r.i.c. – KVv: Den erbern weisen unsern besunderlieben, dem burgermeister und rate zu Znoym (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im Archiv der Benediktiner Raigern im MZA Brno (Sign. E 6 Benediktini Rajhrad, A g 110), Pap., rotes (wohl) S 12 als Verschluß rücks. aufgedrückt (Spuren).

Kommentar

Siehe n. 85 und n. 147149.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 26 n. 86, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1445-05-06_1_0_13_26_0_86_86
(Abgerufen am 27.10.2020).