Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 26

Sie sehen den Datensatz 27 von insgesamt 820.

Kg.F. bestätigt auf dessen Bitten seinem Rat Kaspar Schlick, Herrn von Neuhaus und Weisskirchen, und dessen Erben mit Rat der Fürsten, Gff. Edlen und Getreuen ex c(er)ta n(ost)ra sc(ient)ia und aus kgl. Macht zwei wörtlich inserierte Privilegien K. Sigmunds vom 16. Juli 1422 und 30. Oktober 1437. Er befiehlt jedermann diese zu beachten unter Androhung seiner und des Reiches schweren Ungnade sowie der in den Privilegien festgesetzten Strafen.

Originaldatierung:
Die octava mens(i)s augusti.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. d(omino) Silvestro ep(iscop)o Kyemen(si) et Jo(hanne) Ungnad(e)n m(a)g(ist)ro came(re) ref. Wilhelmus Tacz. – KVv: Rta Jacobus Widerl (Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. (Lat.) im Familienarchiv Schlick im SOA Zámrsk (Sign. RA Šlikově, Inv.- č. 216, kartón 23), Perg. (beschädigt, mit Textverlust), wachsfarbenes S 8 (zerbrochen, nur teilweise erhalten) an purpur-grüner Ss. Reg.: Chmel n. 946; Regg.F.III. H. 9 n. 39.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 26 n. 27, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-08-08_1_0_13_26_0_27_27
(Abgerufen am 21.04.2019).