Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 25

Sie sehen den Datensatz 212 von insgesamt 284.

K. F. erlaubt Eb. Adolf von Mainz, sich seine Privilegien und Rechte vom Abt von Fulda1 vidimieren zu lassen.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. noch nicht aufgetaucht. – Dep.: Ergibt sich aus einem Eintrag in einem Urkundenrepertorium über Urkunden des Erzstifts Mainz im StA Würzburg (Sign. Aschaffenburger Archivreste 301/II Nr. 5, fol. 362v) (15. Jh.).

Anmerkungen

  1. 1Abt von Fulda war seit 1472 Gf. Johann (II.) von Henneberg-Schleusingen.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 25 n. 212, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1474-00-00_2_0_13_25_0_212_212
(Abgerufen am 30.03.2023).