Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 25

Sie sehen den Datensatz 182 von insgesamt 284.

K. F. gebietet Philipp d. Ä. Voit von Rieneck1 und seinen Helfern unter Androhung schwerer Strafen, die Fehde gegen Eb. Adolf, das Mainzer Stift und die ihren unverzüglich einzustellen und für den Fall, dass jemand durch sie zu Schaden gekommen sein sollte, Schadensersatz zu leisten. Er fordert sie auf, ihre Forderungen gegenüber dem Eb. und dem Stift rechtlich vor ihn als K. oder einen anderen geburlich(e)n Richter und ennd(e)n zu bringen.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. noch nicht aufgetaucht. – Dep.: Ergibt sich aus n. 183.

Anmerkungen

  1. 1Die Voit von Rieneck waren aus der Ministerialität der Gff. von Rieneck hervorgegangen.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 25 n. 182, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1469-09-15_1_0_13_25_0_182_182
(Abgerufen am 25.06.2019).