Regestendatenbank - 184.914 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 25

Sie sehen den Datensatz 97 von insgesamt 284.

K. F. verlängert dem erwählten und bestätigten Eb. Diether von Mainz den Aufschub zum Empfang der Regalien und Lehen ab Datum dieses Briefes um ein weiteres ganzes Jahr1, währenddessen Diether, so erst das ungeverlich gesein, persönlich vor ihm erscheinen soll. Er gewährt ihm den Aufschub aus ksl. Machtvollkommenheit, doch unbeschadet der Rechte von K. und Reich sowie der Rechte anderer.

Originaldatierung:
Am sambstag sand Franciscen tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. Ulricus Weltzli canc. – KVv: Rta (Blattmitte); Ist registrirt (Empfängervermerk auf der Rücks.).

Überlieferung/Literatur

Org. im StA Würzburg (Sign. Erzstift Mainz Urkunden Weltlicher Schrank L 7/13), Perg., rotes S 18 in wachsfarbener Schüssel mit ehedem rücks. eingedr. (wohl:) S 16 an Ps. (beschädigt). – Kop.: Abschrift ebd. (Sign. Mainzer Ingrossaturbücher 29, fol. 193r‑v), Perg. (15. Jh.).

Anmerkungen

  1. 1Den ersten Aufschub hatte K. F. dem neu gewählten Mainzer Erzbischof am 11. Dezember 1459 gewährt, s. n. 93.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 25 n. 97, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1460-10-04_1_0_13_25_0_97_97
(Abgerufen am 08.12.2019).