Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 24

Sie sehen den Datensatz 155 von insgesamt 259.

K.F. teilt Papst Nikolaus V. mit, daß er die Zwietracht zwischen Hochmeister Ludwig von Erlichshausen und seinem Orden sowie Landschaft und Städten in Preußen auf dem nächsten Gerichtstag nach St. Johannes Baptist (24. Juni) zu entscheiden gedenke und bittet, der Papst möge gegen den Bund keine Briefe mehr ausgehen lassen.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Erwähnt in zwei Schreiben des Thorner Gesandten Tilmann vom Wege vom ksl. Hof an den Rat von Thorn vom 9.1 und 10. April 1453 im AP Toruń (Sign. Kat. I n. 1334; n. 1335), Pap. (15. Jh.).2 Reg.: Janosz/Biskupowa, Archiwum n. 72. Erwähnt: Toeppen, Acten III n. 402 Anm. 1; RTA 19,1 S. 423.

Anmerkungen

  1. 1Gedruckt bei Toeppen, Acten III n. 377.
  2. 2Tilmann vom Wege verwies in seinem Schreiben vom 9. April darauf, daß er dem Rat eine Kopie dieses Briefes beigelegt habe. Diese wurde bisher nicht aufgefunden.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 24 n. 155, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1453-04-09_1_0_13_24_0_155_155
(Abgerufen am 24.11.2020).