Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 24

Sie sehen den Datensatz 86 von insgesamt 259.

Kg.F. ernennt Hz. Heinrich (IV.) von Mecklenburg zum kommissarischen Richter in der Klage des Lübecker Bürgers Gert Bützow gegen den Danziger Bürger Bertolt von der Osten.

Originaldatierung:
Am freytag an sant Symons und Judas tag des heilgen zwelffboten (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im LA Schwerin. – Kop.: Inseriert in einem Brief Hz. Heinrichs IV. von Mecklenburg an Bürgermeister und Rat von Danzig vom 10. Februar 1450,1 der abschriftlich überliefert ist im AP Gdańsk (Sign. 300,27 n. 5, fol. 175v), Pap. (15. Jh.). Ein ausführliches Regest auf der Grundlage des Org. bieten die Regg.F.III. H. 20 n. 59.2

Anmerkungen

  1. 1Der Rat von Danzig antwortete dem Hz. am 11. April 1450, daß Bertolt von der Osten bereit sei, sich dem Gericht des Hzs. zu stellen. Siehe Eibl, Mecklenburg und das Reich S. 45f.
  2. 2Zum Widerruf dieses kgl. Kommissionsauftrages siehe Regg.F.III. H. 20 n. 63.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 24 n. 86, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1449-10-28_1_0_13_24_0_86_86
(Abgerufen am 28.11.2022).