Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 24

Sie sehen den Datensatz 63 von insgesamt 259.

Kg.F. empfiehlt dem Hochmeister des Deutschen Ordens Konrad von Erlichshausen seinen kgl. Getreuen Thomas Glanegger, den Überbringer des beiliegenden Briefs1, nach dessen Wunsch zur Aufnahme in den Orden.2

Originaldatierung:
Am montag nach sant Agnesen tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. – KVv: Dem erwirdigen Conrat(en) von Elrichshusen, hochmeister zu Preussen deutschen ordens, unserm lieb(en) andechtig(en) (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im GStAPK Berlin (Sign. XX. HA, OBA n. 9263), Pap., rotes S 11 als Verschluß rücks. aufgedrückt. Reg.: Joachim/Hubatsch, I/1 n. 9263.

Anmerkungen

  1. 1Ein Brief des kgl. Kanzlers Kaspar Schlick an den Hochmeister vom 21. Januar 1447, dem ein Zettel in der Diktion Kg.F. beigelegt war. Siehe n. 62.
  2. 2Glanegger wurde aufgenommen, denn für 1454 ist er als Komtur von Schlanders belegt. Siehe Joachim/Hubatsch, Regg. Ord. Theut. 1, 1 n. 12689.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 24 n. 63, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1447-01-23_1_0_13_24_0_63_63
(Abgerufen am 07.03.2021).