Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 24

Sie sehen den Datensatz 41 von insgesamt 259.

Kg.F. bezeugt gegenüber Werner Overstolz, Deutschordensherr und greve1 von Köln, daß dessen Bote Siegfried Rutschein auf sein Gebot hin ihm eine geschlossene und versiegelte Lade mit Briefen gegeben habe, die er seiner Kanzlei übergeben habe, und die zum heutigen Datum vor dem kgl. Kammergericht2 geöffnet worden sei. Darin haben sich folgende Schriftstücke befunden: ein Brief des Hochmeisters des Deutschen Ordens Paul von Rußdorf von 1422 März 23 über die Forderungen Hans Davids über 5200 Mark preußisch,3 der mit einem schwarzen Siegel in einer Wachsschüssel versehen war; ein vidimus ader instrument versigelt von 1429 Mai 8 mit zwei weiteren Hans David betreffenden Briefen, beglaubigt vom Notar und Kleriker der Breslauer Diözese, Nikolaus Senfkopp; ein pergamentenes buch mit einem anhangenden, in einer Wachsschüssel befindlichen kleinen Siegel versehen mit Schriften in der Streitsache des Deutschen Ordens mit Hans David von Liebstadt; eine Bulle aus Pergament mit einem anhangenden Siegel in einer Wachsschüssel sowie ein pergamentener brieff mit einem anhangenden Siegel in einer Wachsschüssel.4

Originaldatierung:
Der nechsten mitwoch nach sand Matheus tag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Kop.: Abschrift5 im GStAPK Berlin (Sign. XX. HA, OBA n. 8206, fol. 4v), Pap. (15. Jh.). – Abschrift in niederdeutscher Sprache ebd. (Sign. ebd., fol. 12v–13r), Pap. (15. Jh.). Reg.: Joachim/Hubatsch, Regg. Ord. Theut. 1, 1 n. 8206; RTA 17 n. 201.

Kommentar

Siehe n. 46.

Anmerkungen

  1. 1Vertreter des Hochgerichts in Köln; zur Person s. Pawis, Overstolz Sp. 245.
  2. 2Zur Sitzung des kgl. Kammergerichts während des Nürnberger Reichstags siehe RTA 17 n. 201.
  3. 3Siehe dazu die Einleitung S. 35–39.
  4. 4Zu den beiden letzten Stücken ist keine Datierung angegeben.
  5. 5Angekündigt das aufgedrückte kgl. S.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 24 n. 41, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1444-09-23_1_0_13_24_0_41_41
(Abgerufen am 16.09.2019).