Regestendatenbank - 196.991 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 23

Sie sehen den Datensatz 565 von insgesamt 810.

Kaiserin Eleonore teilt allen Reichsuntertanen mit, daß sie die verwitwete Erzherzogin Mechthild von Österreich aus besonderer Liebe und Freundschaft in ihren Schutz und Schirm genommen hat. Sie fordert jeden dazu auf, dies persönlich zu beachten und auch nicht zuzulassen, daß ein anderer Mechthild Gewalt oder Unrecht zufüge, sondern bis zum Kaiser und ihr selbst dafür zu sorgen, daß dergleichen nicht geschieht.

Originaldatierung:
An sambstag vor sand Bertelmes tag des heiligen zwelfpoten.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p. domine imperatricis Panthaleon Rüeff vivecanc.

Überlieferung/Literatur

Org. im LA Bad.-Württ., HStA Stuttgart (Sign. Best. A 602 Nr. 143), Perg., rotes S 1 der Kaiserin in wachsfarbener Schüssel an Ps (leicht beschädigt). – Kop.: Vidimus von Bürgermeistern und Rat der Stadt Esslingen von donerstag nechst nach sant Niclaus tag 1466 (Dez. 11) ebd. (Sign. Best. A 602 Nr. 143a), Perg., wachsfarbenes S d. Ausst. an Ps. Abb.: Digitale Faksimiles von A 602, Nr. 143-143a auf URL. Reg.: WR n. 143.

Kommentar

Siehe auch oben n. 548.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 23 n. 562, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1466-08-23_1_0_13_23_0_565_562
(Abgerufen am 05.12.2021).